Der Chipsatz

Der Chipsatz ist eine Komponente auf der Hauptplatine eines Computers. Er ist, unter der Kontrolle der CPU, für alle Vorgänge des PCs verantwortlich. Er steuert die Kommunikation des Prozessors und die der Komponenten auf der Hauptplatine.

Der Chipsatz lässt sich in zwei Komponenten untergliedern:
die Northbridge und
die Southbridge.

In der Regel ist der Chip der Northbridge leistungsfähiger als der der Southbridge. Die beiden Bridges dienen zur Steuerung und zum Datentransfer der einzelnen Komponenten.


Wie kommt die Namensgebung eigentlich zu Stande? Befinden sich die Anschlüsse, genauer die Anschlussleiste, auf der Linken Seite, so liegt die Northbridge im Norden. Die Southbridge hingegen ist im Süden der Hauptplatine angeordnet. 
Die führensten Hersteller am Markt sind Intel, VIA Technologies, nVidia, AMD und ATI.

Schematischer Aufbau eines Chipsatzes