Lernfeld 10b – Serverdienste und Administration (FISI)

Serverdienste bereitstellen und Administrationsaufgaben automatisieren

Lernfeld 10b – Serverdienste bereitstellen und Administrationsaufgaben automatisieren

In diesem Lernfeld geht es um die Bereitstellung, Administration und Überwachung von Serverdiensten. Weiterhin müssen bei Serverdiensten auch IT-Sicherheit und Kundenanforderungen beachtet werden.

Hinweis: Ein Lernfeld ist ein Unterrichtsfach oder eine Unterrichtseinheit, die einen praktischen Ansatz der Wissensvermittlung zum Ziel hat. Das klassische Gegenbeispiel ist der konventionelle Frontalunterricht. In diesem Artikel findest du in groben Zügen die Inhalte des Lernfelds. Du solltest dir aber dennoch die verschiedenen Rahmenlehrpläne ansehen. Eine Verlinkung dazu findest du weiter unten.

  • Information über Serverdienste sowie Plattformen (Welche Serverdienste und welche Plattformen gibt es? (Welche Unterschiede, Gemeinsamkeiten, Vorteile und Nachteile haben diese?)
  • Auswahl von Plattformen und Serverdiensten auf Basis von Kunden Anforderungen (Was will der Kunde machen und mit welchen Diensten oder Plattformen kann das Vorhaben realisiert werden?)
  • Berücksichtigung von Verfügbarkeit, Skalierbarkeit, Administrierbarkeit, Wirtschaftlichkeit und Sicherheit
  • Planung der Konfiguration der Dienste mittels Konzept
  • Berücksichtigung von Einrichtung, Aktualisierung, Datensicherung und Überwachung im Konzept
  • Implementierung der Dienste (Berücksichtigung von betrieblichen Vorgaben sowie Lizenzierungen)
  • Entwicklung von Testverfahren, Überwachung von Diensten, Erarbeitung von Lösungsvorschlägen für den Kunden bei kritischen Zuständen (Wie kann der Dienst getestet und überwacht werden? Was kann der Kunde bei kritischen Zuständen machen, um den Dienst wieder lauffähig zu machen?)

Share this post

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email