Firewall

Eine Firewall ist ein Schutzmechanismus, welcher den Datenverkehr überwacht. Ziel der Firewall ist es vor Angriffen und Spionage zu schützen. Eine Firewall arbeitet mit einem Filter. Der Filter analysiert Datenpakete bezüglich ihrer Herkunft, ihrem Ziel, ihrem Inhalt, dem Zielport und Quellport. Hierbei werden gefährdende Datenpakete nicht durchgelassen. 

Beispiel: Häufig ist der FTP Port (21) geblockt, sodass kein FTP-Programm Daten auf deinem PC abspeichern kann. 

Bei Firewalls unterscheidet man zwischen einer Netzwerkfirewall und der Personal-Firewall. Die Personal-Firewall ist meist auf dem Clientbetriebssystem installiert und schützt diesen. 

Eine Netzwerkfirewall ist ein Hardwarebaustein der IT-Infrastruktur. Ihre Aufgabe ist es, dass gesamte Netzwerk vor Spionage und Angriffen zu schützen. Die Netzwerkfirewall besteht aus einer Hardwarekomponente, dem Betriebssystem und einer Firewall-Software. 

Arten von Firewalls

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.